Herzlich Willkommen

Foto: Niklas Marc Heinecke
 

Der Rolf Mares Theaterpreis wurde am 21.11.2022 verliehen für

Herausragende Darstellung

an

Claudia Isbarn
für die Rolle der Maria in „Die Maria und der Mohamed“
das kleine hoftheater


Die Begründung der Jury lautet:
Dem kleinen hoftheater ist mit der Inszenierung „Die Maria und der Mohamed“ ein ganz besonderer Theaterabend gelungen. Harun Yildirim als syrischer Flüchtling Mohamed, aber vor allem Claudia Isbarn als zunehmend pflegebedürftige Maria berührt und beeindruckt. Sie wehrt sich wortgewandt, bissig und verletzend gegen übergriffige Pflegekräfte und jede Form der Bevormundung. Auch der eher zufällig anwesende Mohamed bleibt von ihren fremdenfeindlichen Bemerkungen nicht verschont. Trotzdem spürt man unter der rauen Schale immer auch die lebenskluge und mitfühlende Frau, die nach und nach erkennt, dass der hilfsbereite Mohamed selbst verletzlich und hilfsbedürftig ist. So kann sie helfen und seine Hilfe annehmen und blüht sogar noch einmal auf. All diese Facetten beherrscht Claudia Isbarn überzeugend und hat damit zu einem Theaterabend beigetragen, der noch lange im Gedächtnis bleibt.





 

DER TATORTREINIGER (Teil 2)

 Für diesen Termin ist keine Buchung mehr möglich.
 
120
Tatortreiniger2_quer
Kategorie
Eigenproduktion
Datum
Donnerstag, 25. November 2021 19:30
Anzahl Plätze
120
Verfügbare Plätze
Dieser Termin ist leider ausverkauft!
Eintritt:
25 €
Eintritt (ermäßigt):
23 €
Ermäßigung für: Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte
Buchungshinweis:
Die Karten müssen spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kasse abgeholt werden.

Termine vom 20. August bis 11. Dezember
- Hamburger Erstaufführung -
Von Mizzi Meyer – für die hoftheater-Bühne adaptiert
von Stefan Leonard --------------------------------------------------

Radiobeitrag NDR 90,3

Quelle: NDR 90,3

Nach dem großen Erfolg der Hamburger Erstaufführung von DER TATORTREINIGER inszeniert Stefan Leonard nun einen zweiten Teil für das kleine Hoftheater mit neuen Episoden aus der Kultserie.

Unser Tatortreiniger Heiko Schotte putzt wieder! Und ihn erwarten viele interessante und sehr komische Begegnungen. Ein mäßig talentierter Clown fällt nach Schottys Kritik in eine Sinnkrise. Dann ist SCHLUSS MIT LUSTIG. Findet unser skeptischer Tatortreiniger in einer Agentur für freie Religion und Weltanschauung eine Hintertür ins ganz persönliche Paradies? Zeit für einen ANBIETERWECHSEL? Schotty trifft in der Wohnung eines Mordopfers auf eine Prostituierte und beide meinen, dass sie GANZ NORMALE JOBS haben. Ein altes Haus, ein merkwürdiger Auftraggeber, ein 200 Jahre alter Blutfleck und nicht zu vergessen: DER FLUCH.

Regie:
Stefan
Leonard
(Vita)

Mit:      
Frank
Piotraschke
(Vita)
Franziska
Kuropka
(Vita)
Barbara
Stieg
(Vita)
Philipp
Weggler
(Vita)


Bildergalerie:
 
 

Alle Termine

  • Freitag, 20. August 2021 19:30
  • Samstag, 21. August 2021 19:30
  • Sonntag, 22. August 2021 16:00
  • Donnerstag, 26. August 2021 19:30
  • Freitag, 27. August 2021 19:30
  • Samstag, 28. August 2021 19:30
  • Sonntag, 29. August 2021 16:00
  • Donnerstag, 2. September 2021 19:30
  • Freitag, 3. September 2021 19:30
  • Samstag, 4. September 2021 19:30
  • Sonntag, 5. September 2021 16:00
  • Donnerstag, 9. September 2021 19:30
  • Freitag, 10. September 2021 19:30
  • Samstag, 11. September 2021 19:30
  • Sonntag, 12. September 2021 16:00
  • Donnerstag, 16. September 2021 19:30
  • Freitag, 17. September 2021 19:30
  • Samstag, 18. September 2021 19:30
  • Sonntag, 19. September 2021 16:00
  • Donnerstag, 25. November 2021 19:30
  • Freitag, 26. November 2021 19:30
  • Samstag, 27. November 2021 19:30
  • Donnerstag, 2. Dezember 2021 19:30
  • Freitag, 3. Dezember 2021 19:30
  • Samstag, 4. Dezember 2021 19:30
  • Donnerstag, 9. Dezember 2021 19:30
  • Freitag, 10. Dezember 2021 19:30
  • Samstag, 11. Dezember 2021 19:30