Herzlich Willkommen

 

Das kleine hoftheater steht fortlaufend im Austausch mit den zuständigen Hamburger Behörden und hält sich an alle Empfehlungen und Maßnahmen nach aktuellem Stand zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter.

Deshalb ruht der Spielbetrieb ab dem 14. März 2020 bis auf weiteres. Wir bitten um Ihr Verständnis!



Bericht im Hamburg Journal vom 19.04.2020

Wo Theater Spaß macht!

Das ist unser Motto und wird es auch bleiben – versprochen!

Seit dem 14.3.20 ist unser Theater nun schon geschlossen, was zunächst für Alle ein Schock war.  Aber dank der Kulturbehörde und unserer tollen Zuschauer, die uns mit Spenden und aufmunternden Mails oder Anrufen  in den letzten Monaten unterstützt haben, haben wir nie den MUT verloren .

DANKE für diese Solidarität und Anerkennung.

Wir mussten unseren Saalplan und auch unseren Spielplan ändern, um der „NEUEN NORMALITÄT„  gerecht zu werden.

Im Juli beginnen die Proben für den TATORTREINIGER und wir planen und hoffen, mit der Premiere am 21.8.2020 zu starten!

Der neue Spielplan und unser Hygienekonzept sind fertig und warten auf die Umsetzung. Und wir warten auf SIE!

Ab dem 1. August 2020 sind die Vorstellungstermine online und Karten können reserviert werden.


 
 

Die Maria und der Mohamed

191008_KHT_MariaUndMohamed_RGB_quer
Kategorie
Eigenproduktion
Datum
Samstag, 2. Mai 2020 19:30
Eintritt:
22 €
Eintritt (ermäßigt):
20 €
Ermäßigung für: Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte

Die Aufführungen werden verschoben auf Mai/Juni 2021
Termine vom 3. April (Premiere) bis 10. Mai

- URAUFFÜHRUNG -
Komödie von Folke Braband --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maria ist zwar nicht mehr die jüngste, aber sie war ihr ganzes Leben lang eine selbstbestimmte Frau.
Obwohl sie gebrechlicher wird, verweigert sie jede Hilfe, zu der Tochter Hanna sie überreden will. Eine professionelle Pflegerin verlässt nach einem Tag heulend das Haus.
Als Hanna dann auch noch mit diesem Syrer Mohamed auftaucht, den sie bei der Integration unterstützt, ist bei Maria ganz der Ofen aus.
Marias Vorurteile gegenüber dem Geflüchteten sind sehr offenkundig. Der soll doch bitte Deutsch lernen! Und warum hilft der in Syrien eigentlich nicht beim Wiederaufbau?
Als Mohamed Maria dann doch bei der Gartenarbeit unterstützen darf, entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft ...

Regie:
Petra Behrsing
Petra
Behrsing
(Vita)

Mit:      
Claudia Isbarn Harun Yildirim Erika Döhmen Barbara Stieg 
Claudia
Isbarn
(Vita)
Harun
Yildirim
(Vita)
Erika
Döhmen
(Vita)
 Barbara
Stieg
(Vita)
 
 

Alle Termine

  • Freitag, 3. April 2020 19:30
  • Samstag, 4. April 2020 19:30
  • Sonntag, 5. April 2020 16:00
  • Freitag, 17. April 2020 19:30
  • Samstag, 18. April 2020 19:30
  • Sonntag, 19. April 2020 16:00
  • Freitag, 24. April 2020 19:30
  • Samstag, 25. April 2020 19:30
  • Sonntag, 26. April 2020 16:00
  • Freitag, 1. Mai 2020 19:30
  • Samstag, 2. Mai 2020 19:30
  • Sonntag, 3. Mai 2020 16:00
  • Freitag, 8. Mai 2020 19:30
  • Samstag, 9. Mai 2020 19:30
  • Sonntag, 10. Mai 2020 16:00